Ralph erzählt ...

Was mich bewegt

 

An dieser Stelle könnt Ihr lesen was in den anderen Rubriken keinen Platz gefunden hat, aber mich trotzdem interessiert. Welche Themen das sind weiß ich noch nicht genau, wird sich aber ergeben, da bin ich mir sicher….

Veganes Hackfleisch – Selbst Test, ich will es wissen

Sep 22, 2019 | Getestet | 0 Kommentare

Veganes Hackfleisch – Bin neugierig

Oft ist mir das Vegane Hackfleisch bei Lidel schon aufgefallen,  diese Woche habe ich es getan und eine Packung gekauft. An der Kasse hatte die Lidel Angestellte zufällig gerade das Thema Vegan und ich fragte Sie ob das Vegane Hackfleisch schmeckt. Sie war hellauf begeistert, bestätigte mir dass dieses sehr gut schmeckt.

Jetzt will ich es wissen …

Samstag ist normalerweise mein „Fleisch“ Tag, nun habe ich diese Packung mit dem Veganen Hackfleisch in der Hand. Mit gemischten Gefühlen öffne ich die Packung und es kommt mir ein ungewohnter Geruch entgegen, es ist halt kein Fleischgeruch. Ich will mir von dem Veganen Hack Frikadellen machen, so wie ich Sie sonst auch mache. Die gewohnten Zutaten sind Eier, Ketchup, Senf, Zwiebeln, Kräuter, Pfeffer, Salz und natürlich Paniermehl. Das ganze wird gut gemischt, geformt und ab in die heiße Pfanne. Beim Anbraten merke ich dann, dass sich das Vegane Hack anders verhält. Irgendwie wird das Bratfett nicht richtig Heiß und die Frikadellen lassen sich nicht richtig kross anbraten, muss sogar extrem aufpassen dass die Frikadellen nicht zu „Brikettes“ werden. Der Geruch der beim Anbraten entsteht, erinnert überhaupt nicht an leckere Frikadellen.

Der Geschmackstest

Frikadellen aus vegan Hack? Schmecht das?Nun ist es soweit, habe noch ein leckeres Kartoffelpüree selbst gemacht und die Frikadelle liegt auf dem Teller. Zwischenzeitig habe ich meine hohe Erwartung an die Frikadelle etwas herunter geschraubt, der Geruch der Frikadelle ist sehr speziell und hat nichts mit Hack zu tun. Der erste Biss bestätigt meine Befürchtung, der Geschmack dieser Frikadelle entspricht überhaupt nicht den Erwartungen einer leckeren Fleischfrikadelle. Die Konsistenz der Frikadelle ist tatsächlich ähnlich wie mit normalem Hackfleisch hergestellt, nur halt nicht so kross wie ich es normalerweise mag. Der Geschmack ist sehr speziell, hat nicht viel mit einer Hackfrikadelle zu tun.

Fazit zu dem „Hackfleisch“

Für die Zukunft wenn ich auf Fleisch verzichten will, mache ich mir lieber eine schöne Gemüsefrikadelle und verzichte gerne auf nachgemachtes Hackfleisch. Außerdem ist in dem veganen Hackfleisch auch Palmen Öl verarbeitet, was auch nicht sein muss …

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ralph Siegfried Bild

 

Meine Plattform

Die einen benutzen Facebook, andere Twittern gerne und ich benutze meine eigene Webseite. Der eine oder andere Beitrag wird auch auf Facebook zu finden sein und Filme werde ich bei Youtube hochladen.

Würde mich freuen wenn Ihr Eure Kommentare hier hinterlassen würdet.

Ralph

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen