Frikadellen mit Bratkartoffeln

Mrz 30, 2017 | Hauptgerichte | 0 Kommentare

Zubereitung:

  • Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in Butter glasig anbraten.
  • Den Knoblauch dazugeben und mit anrösten und zur Seite stellen.
  • Das Hackfleisch mit den Eiern, Ketchup, Senf, Meerrettich, Brötchen und den Gewürzen sowie den glasigen Zwiebeln und Salz und Pfeffer vermengt
  • Für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Anschließen das Hackfleisch zu Frikadellen formen und in einer Pfanne goldgelb von beiden Seiten anbraten.

 

Dieses Rezept lässt sich sehr gut vorbereiten und durch den Meerrettich bekommt es einen ganz tollen Geschmack. Die mag bestimmt jeder.

Passend hierzu Kartoffelsalat oder Bratkartoffel.

Zutaten:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 trockenes Brötchen in Milch eingeweicht und ausgedrückt
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel (ca. 100 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g gehackte Petersilie
  • 20 g gehackter Estragon
  • 1 TL Ketchup
  • 1 TL Scharfer Senf
  • 1 TL Meerrettich
  • 1 EL. Butter
  • Brise Salz und Pfeffer
0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen